DMS Universal

U-S-B
Die Universal Stabilisation Box

Für Yachteigner mit einem Stabilisierungssystem der älteren Generation an Bord gibt es großartige Neuigkeiten! Mit dem neuen universellen Stabilisierungs-Steuerungssystem von DMS Holland, bekannt als U-S-B, kann ein etwas veraltetes Rolldämpfungssystem jetzt problemlos aufgerüstet werden und ist dann für noch viele weitere Jahre einsatzfähig.

Dies ist die ultimative Lösung für ein in der Yacht-Welt nicht selten vorkommendes Problem. Die meisten Yachten, die schon seit langem im Einsatz sind, verfügen über herkömmliche Stabilisierungssysteme. Wenn diese Systeme nicht mehr funktionieren, ist es meist sehr schwierig oder sogar unmöglich, Ersatzteile zu bekommen, und der Austausch des kompletten Systems ist sehr teuer. 

Oft befinden sich die Hardware-Komponenten dieser älteren Stabilisierungssysteme, wie die Flossen oder die mechanischen/hydraulischen Komponenten, noch immer in einem guten Zustand. Es ist meist das Steuerungssystem selbst, das veraltet ist und Störungen verursacht. Bei dem alten Steuerungssystem handelt es sich zum Beispiel oft um das damals revolutionäre FAL124, ein 19-Zoll-Rack mit Knöpfen und Lichtern, das von dem damaligen Unternehmen Koopnautic hergestellt wurde. Es besteht aus vielen urheberrechtlich geschützten Teilen, die nicht mehr verfügbar sind und auch nicht mehr repariert werden können. Doch es wäre Unsinn und eine absolute Verschwendung von Ressourcen und bestehenden Investitionen, die komplette Mechanik/Hydraulik wegen eines defekten Steuerungssystems auszutauschen.  

DMS Holland tauscht das defekte Steuerungssystem gegen ein modernes digitales Steuerungssystem aus, das mit modernster Technologie ausgestattet ist, wie dem CAN-Bus-System, einem Farb-Touchscreen-Panel sowie einem elektronischen Regler mit einzigartigen Stabilisierungsalgorithmen. Die Qualität dieses Systems ist erstklassig, basiert jedoch auf industriell gefertigten Standardkomponenten. Die Verfügbarkeit sowie der Service werden deshalb in Zukunft kein Problem mehr sein.

Mit der U-S-B erhalten Yachteigner die Möglichkeit, den Großteil ihres aktuellen Systems an Ort und Stelle zu lassen und nur den Steuerungsbereich auszutauschen. Hierdurch werden die Kosten für die Befestigung des Stabilisierungssystems auf einer Yacht radikal reduziert.

  • pdf-icoon

    Download Brochure

“Als unsere Stabilisierungs-Software kaputt war, unsere Flossen jedoch immer noch so gut wie neu waren, hatte DMS die Lösung. Nach einem Jahr war das Problem gelöst. DMS Holland verfügt über das notwendige Know-how, die Erfahrung sowie über den Enthusiasmus, um die besten Lösungen für Probleme mit Stabilisatoren zu finden. Es ist uns eine Freude, DMS Holland weiterzuempfehlen! Sie haben sämtliche Versprechen in puncto Funktion, Preis und Zeit erfüllt.
Karin & Åge Eigner und Crew MY Raymond du Puy Kristiansand, Norway

Advantages

  • Moderne Technologie
  • Einsatz von industriell gefertigten Standardkomponenten
  • 5-Zoll-Vollfarb-Touchscreenn
  • Erhalt Ihrer alten Hardware
  • Innovativste Stabilisierungsalgorithmen
  • CAN-Bus-Technologie
  • Optionale Nullgeschwindigkeit
  • Kontakt- und verschleißfreies Feedback der Flossenposition
  • Moderne Hydraulikventile der Elektronik an Bord
  • 1, 2, 3 oder 4 Flossensysteme
  • Integration mit Powerpack und/oder PTOs
  • Integration mit Schiffsalarmsystem und Navigationsausstattung
  • Integration mit hydraulischen Sensoren, z.B. für Niveau, Druck, Temperatur und Filter
  • Hell leuchtendes Display, sonnenlichttauglich
  • Nullgeschwindigkeit