DMS Holland ist der internationale Spezialist im Bereich der Stabilisatoren für Luxusyachten. Durch die Reduzierung der Rollbewegung eines Schiffes wird der Komfort an Bord in hohem Maße verbessert, Seekrankheit reduziert und die Sicherheit erhöht. Wenn ein Schiff keine oder fast keine Rollbewegungen erfährt, kann es besser auf Kurs gehalten werden und verbraucht somit weniger Kraftstoff. Gut funktionierende Stabilisatoren an Bord einer Yacht sind daher sehr wichtig. DMS Holland hat zwei solcher Produkte in seinem Portfolio. Diese einzigartigen und bahnbrechenden Rolldämmsysteme sind als AntiRoll – für Yachten über 30 Meter und MagnusMaster – für Yachten bis 30 Meter – besser bekannt.
IBN (Integrale Bedrijven Noordoost-Brabant) ist einer der größten Arbeitgeber im Nordosten von Nord-Brabant. IBN bietet denjenigen Menschen Möglichkeiten, die es ohne Hilfe und Unterstützung nicht schaffen würden, eine Beschäftigung auf dem Arbeitsmarkt zu behalten oder zu finden. Fast 3.600 motivierte Angestellte haben bei oder durch IBN einen passenden Job gefunden. IBN Productie in Cuijk, die Produktionsdivision von IBN, arbeitet mit der sogenannten Lean-Methode. Es handelt sich um eine Verbesserungsmethode mit dem Ziel, Werte ohne Verschwendung zu schaffen. Mit Verschwendung meinen wir Dinge, die keinen Kundennutzen haben. Dies erhöht die Produktionsqualität und reduziert Produktionskosten, was wiederum zu einer Verbesserung der Unternehmensleistung führt, ebenso wie zu mehr zufriedenen Kunden und Angestellten. DMS Holland arbeitet bereits seit der Erstentwicklung und dem Produktionsstart der MagnusMaster-Stabilisatoren mit diesem großartigen und unglaublich sozial-fokussierten Unternehmen zusammen.

Als das Betriebssystem für das MagnusMaster-System intern von dem Miteigentümer Arnold van Aken (der ebenfalls für die Produktion bei DMS Holland verantwortlich ist) entwickelt worden war , suchte DMS Holland nach einem guten und zuverlässigen Partner für die Serienproduktion dieser Steuerungssysteme. Im Wesentlichen ging es um die Montage und Konstruktion der verschiedenen elektronischen Bauteile wie Laufwerke, Sensoren, Schalter, Sicherungen und die gesamte Verkabelung in einem Standardgehäuse (siehe Photo IBN).

Seit die Entscheidung für eine Zusammenarbeit mit IBN gefallen ist, hat sich die Qualität der Arbeit, die IBN und ihre Mitarbeiter geliefert haben und immer noch liefern, mehr als bewährt. DMS Holland verkauft nun immer mehr MagnusMaster-Stabilisierungssysteme und die Produktion der Betriebssysteme musste heraufgefahren werden. IBN hat gezeigt, dass sie mehr als fähig sind, dies zu bewerkstelligen. Am 20. März 2018 besuchte der Miteigentümer Patrick Noor den Standort, an dem die Produktion dieses nicht so ganz einfachen Produktes erfolgt. Mit diesem Besuch wollte er seine Zufriedenheit mit ihrer Arbeit zum Ausdruck bringen. Der Besuch begann mit einer ausgiebigen Besichtigung des Standortes und einem Team-Treffen. Patrick überreichte den Angestellten nicht nur die leckeren ‘Bossche Bollen’, die lokale Spezialität, sowie eine Baseball-Kappe von DMS Holland, sondern wollte ihnen ebenfalls das Endprodukt, das MagnusMaster-System näher bringen und erläutern. MagnusMaster-Systeme werden nun wöchentlich an sehr zufriedene Yachteigner ausgeliefert und es war sehr wichtig für DMS Holland, dass die Angestellten von IBN sehen konnten, welchen Effekt ihre Arbeit hat. Den Mitarbeitern von IBN wurde ein Film gezeigt, in dem die Funktionsweise des Stabilisierungssystems und die Geschichte hinter dem Ursprung dieses Produktes erläutert wurden. Sie hörten und sahen ebenfalls zahlreiche glückliche Eigner im Film. “Am Ende der Präsentation sagte ich den Mitarbeitern, dass dank ihrer Anstrengungen bereits viele Yachten rund um die Welt segeln und aufgrund der Arbeit der IBN-Mitarbeiter diese Eigner nicht mehr seekrank werden. Die Verbindung zu Leuten macht dich als Geschäftsmann absolut glücklich. Wir können das natürlich auch durch unsere Kunden sehen, aber ebenfalls hier bei IBN mit ihren Mitarbeitern. Daher sind wir sehr dankbar und sicherlich auch sehr stolz, dass wir als eine dynamische und sehr junge Firma in der Lage sind, zu dieser sozialen Nachhaltigkeit beizutragen. Trotz der Tatsache, dass unsere Firma aufgrund von Geld und Luxusyachten existiert, gibt es auf jeden Fall noch mehr im Business und Leben”, sagt Patrick Noor.

Besturingssysteem MagnusMaster