Angesichts des aktuellen Wachstums unseres Unternehmens sowie des zu erwartenden fortschreitenden Wachstums auf kurz- und mittelfristige Sicht, ziehen wir an einen Stan-dort, der unseren aktuellen und zukünftigen Bedürfnissen besser entgegenkommt. Dieser großartige neue Standort liegt nicht weit von Den Bosch entfernt, denn schließlich möchte DMS Holland als Schifffahrtsunternehmen in der Nähe des Wassers bleiben. Wir freuen uns deshalb sehr bekanntgeben zu können, dass sich DMS Holland ab dem 1. Juli 2019 in der Uitingstraat 20B, Kerkdriel, befinden wird.

Das Gebäude liegt mitten in ‘Bommelerwaard’, und man kann zu Fuß nach ‘De Zandme-ren’ gehen, einem Freizeit-Hotspot für Wassersport-Enthusiasten. Der neue Standort er-streckt sich über nicht weniger als drei Etagen und umfasst verschiedene Büros und Mee-ting-Räume sowie eine Werkstatt mit einem Lager. Der geräumige 100 m² große modulare Showroom befindet sich auf der obersten Etage. Mit Hilfe einer sehr großen Scherenhe-bebühne können die mittlerweile sehr zahlreichen unterschiedlichen Demo-Modelle pro-blemlos in den Showroom hinein und wieder hinausgebracht werden. Es ist also kein Pro-blem, sie abzuholen und bei den zahlreichen Ausstellungen, an denen DMS teilnimmt, zu präsentieren.

“Angesichts der Tatsache, dass sich unser Unternehmen dank der Produktion des Mag-nusMaster-Systems stark vergrößert hat, haben wir beschlossen, bereits jetzt für eine Produktionsfläche Vorsorge zu treffen. In Zukunft werden wir die Montage des Systems intern ausführen können und müssen sie nicht mehr wie bisher outsourcen. Hierdurch erhalten wir noch mehr Kontrolle über den Produktionsprozess, die Qualität sowie die Lieferzeiten”, erläutert Arnold van Aken.

“Wir sind über diesen riesigen und wunderbaren Schritt sehr glücklich. Er macht deutlich, dass dieses Unternehmen auf sehr gesunde Art und Weise wächst. Ein zusätzliches Plus ist die Tatsache, dass Arnold und ich eine besondere Affinität zu Kerkdriel haben. Arnold wurde um die Ecke geboren und ich habe in dem Gebäude, das jetzt das neue Zuhause von DMS Holland wird, bereits sieben Jahre lang gearbeitet”, berichtet Patrick Noor.