Diese neue Stahlmotoryacht mit klassischer Linienführung und 21,6 Metern Länge ist einzigartig! Das in Zusammenarbeit mit Trimm Design hergestellte Boot wurde für einen Kunden entworfen, der nicht nur auf dem offenen Meer Ausflüge unternehmen, sondern auch die Binnengewässer in Europa entdecken möchte. Mit einer Höhe von weniger als 3,45 Metern über der Wasserlinie ist das Schiff für die Kanäle in Frankreich ideal geeignet, was für die Entscheidung der Werft, des Kunden und des Konstrukteurs, MagnusMaster-Stabilisatoren zu installieren, ein wichtiger Impulsgeber war. “Da sich diese Stabilisatoren zusammenklappen lassen, muss das Boot nicht erst aus dem Wasser herausgeholt und dann wieder ins Wasser zurückgebracht werden, damit der Eigner die Kanäle in Frankreich passieren kann. In der Vergangenheit mussten wir einem Kunden genau aus diesem Grund demontierbare Flossen liefern. Ein weiterer Pluspunkt ist die Tatsache, dass das DMS-System elektrisch betrieben wird und deshalb natürlich besser zu einer Yacht mit einem Hybridmotor passt”, erklärt Robbert Holterman. Die Motoryacht ist mit einem einzigartigen Hybridantrieb ausgestattet, bestehend aus einem Elektroantrieb von 130 KW und einem beachtlichen Satz an Lithium-Ionen-Batterien. Mit diesem Elektroantrieb kann das Boot mindestens fünf Stunden bei einer Geschwindigkeit von ungefähr zwölf km/Stunde fahren. Die Ladung der Batterien übernimmt der 130 KW-Dieselgenerator des Bootes. Der Komfort an Bord ist außerordentlich groß.