DMS Holland hat das erste AntiRoll Rolldämpfungssystem Wim van der Valk Continental Yachts verkauft. Das System wird in ein 37 Meter Schiff installiert, dessen Innen- und Außendesign von Guido de Groot Design stammt. Für die technische Entwicklung des Projekts sind Ginton Naval Architects verantwortlich. Die Yacht soll 2015 ausgeliefert werden und wird auf Wunsch des Eigners mit der neuesten innovativen Technologie und Ausstattung versehen. Als der revolutionäre AntiRoll Stabilisator von der Werft präsentiert wurde, waren keine weiteren Verhandlungen mehr nötig und der Eigner hat sich sehr schnell für das AntiRoll System entschieden. Diese Innovation passt hervorragend in die Zukunftsvision der Werft: das Bauen von qualitativ hochwertigsten Yachten mit fortschrittlichsten Technologien und Innovationen.